Impressum und Datenschutz

  • Info
  • Termine
  • Workshops
  • Wettbewerbe
  • Ausstellungen
  • Rückblick
  • Prüfungen
  • Kontakt
  • Links
Staatliche Fachschule für Produktdesign

Die Fachschule für Produktdesign mit dem historischen Namen "Johann-Friederich-Böttger-Institut" besteht seit 1909 und war viele Jahrzehnte zentrale Ausbildungsstätte für die Porzellanindustrie.

Bedingt durch den Strukturwandel der Branche veränderte sich auch die Ausrichtung der Ausbildung hin zum allgemeinen Produkt. Heute ist die Schule ein international angesehenes Zentrum für innovative Produkgestaltung, Industriedesign und Designmodellbau. Die enge Vernetzung mit zahlreichen Unternehmen und die projektorientierte Ausbildung prägen das Profil der Schule.

Die umfangreiche Ausbildung befähigt die Schüler den Prozess von der Produktidee über die Lösungskonzeption bis hin zur Realisierung umzusetzen. Die Ausbildung erfordert Teamkompetenz, Eigenständigkeit und die Fähigkeit analytisch und Planvoll vorzugehen; und sie fördert den Spaß daran, in neuen Bahnen zu denken.

 

Abschluss "Staatlich geprüfter Produktdesigner"
Schwerpunkte Dreidimensionales Produktdesign
Grafisches Produktdesign
Dauer Die Ausbildung dauert 2 Jahre
Start Mitte September
Voraussetzung Erfolgreicher Abschluss der Berufsfachschule für Produktdesign
Kosten Die Ausbildung ist gebührenfrei, es werden keine Studiengebühren erhoben. Kosten entstehen durch die Anschaffung von Werkzeugen und Materialien zu Beginn der Ausbildung.
Extras Durch Zusatzunterricht und das Ablegen einer externen Prüfung wird der Erwerb der Fachhochschulreife ermöglicht.
Standort Die Schule befindet sich in der oberfränkischen Stadt Selb, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge. [Bilder]
Berufliche Perspektiven Staatlich geprüfte Produktdesigner sind im Designbereich tätig und üben überwiegend handwerklich-künstlerische Tätigkeiten aus. Sie sind europaweit gesuchte Spezialisten. Ehemalige Fachschüler arbeiten z.B. in den Designzentren europäischer und japanischer Autohersteller, im Industriedesign von Kunststoffteileherstellern, in der Spielzeugindustrie, bei Tafelbesteckherstellern, in der Porzellan- und Keramikbranche, als Kommunikations- oder Grafikdesigner in Werbeagenturen und Marketingbüros, als Buchillustratoren, Ornamentiker, Restauratoren in Museen, Kunsttherapeuten oder als selbständige Entwerfer.

Fördermöglichkeiten

Förderung nach BAFöG in der Regel möglich (verbindliche Information gibt die BAFöG-Stelle Ihres Landratsamtes).

Ausstellungen Schülerarbeiten werden regelmäßig in regionalen und überregionalen Ausstellungen bei Museen und Messen der Öffentlichkeit vorgestellt.
Wohnen

Wohnraum zu finden ist in Selb kein Problem. Die Schüler/innen wohnen bei Privatvermietern oder in Wohngemeinschaften. Bei der Wohnungssuche ist die Schülermitverwaltung behilflich.

   

 

Fächer

Modelltechnik
CAD und Prototypenbau
Verpackungsdesign
Gefäß- und Objektdesign Einrichtungsgegenstände
Sportartikel
Objekt und Raum
Gestaltungstechnik
Grafikdesign
Entwurf
Grafikanimation
Zeichnen Maltechniken
Designgeschichte
Kunstgeschichte
Designrecht
Betriebspsychologie
Wirtschafts- und Sozialkunde
Deutsch
Englisch

 

Aufnahmeprüfung Berufsfachschule für Produktdesign,
Schuljahr 2018/2019

25. und 26. Oktober 2017
von 8:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 20.10.2017


 

 

 

 

 

Aktuelle Workshops

18.04.2016 - 29.04.2016 Ford-Workshop "Imagine the next Sport Coupe"
11.04.2016 - 22.04.2016 BMW-Workshop "Amaturenbrett"
   
Automobil-Workshops der Fachschule für Produktdesign Selb
  1. BMW-Workshop „Mobiles Objekt“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von BMW
    Zweiwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 21. Juni - 02. Juli 1999
    Projektleiter: Thomas Schöps

  2. BMW-Workshop „Autotür“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 03. April - 07. April 2000
    Projektleiter: Thomas Schöps

  3. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan mit der Designabteilung der Audi AG
    Zweiwöchiger Workshop mit 11 Fachschülern vom 16. Okt. – 27. Oktober 2000
    Projektleiter: Fred Burkowsky, Wolfgang Wunschel

  4. VW-Workshop „Lupo Kotflügel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 8 Fachschülern vom 15. Jan. – 26. Januar 2001
    Projektleiter: Manfred Birka

  5. Workshop in Zusammenarbeit mit der FH in Pforzheim betreut
    und unterstützt von der Designabteilung der Daimler-Crysler AG
    Workshop mit 7 Fachschülern vom 18. Februar 2002 – 2003


  6. VW-Workshop „Türausschnitt, Exterieur, Sharan“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 8 Fachschülern vom 17. – 28. Februar 2003
    Projektleiter: Manfred Birka

  7. BMW-Workshop „Zukunft BMW“, fahrbares Objekt im Maßstab 1:10
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan mit der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger Workshop 12. - 16. Mai 2003
    Projektleiter: Thomas Schöps

  8. Opel-Workshop „Dachbox“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von Opel Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom
    17. - 28. November 2003
    Projektleiter: Herr Axel Möckel und Herr Michael Wirth

  9. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von Audi
    Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 02. April - 13. Februar 2004
    Projektleiter: Herr Joachim Müller

  10. VW-Workshop „Scheinwerfer für Golf A 5“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 7 Fachschülern vom 14. – 26. Februar 2005
    Projektleiter: Manfred Birka

  11. VW-Workshop „Nackenstützen für Golf A 5“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern vom 19. – 30. September 2005
    Projektleiter: Manfred Birka

  12. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern vom 24. April – 05. Mai 06
    Projektleiter: Herr Müller

  13. Opel-Workshop „Dachbox“
    Zwei einwöchige Workshops mit 10 und 11 Fachschülern vom 16. - 20. April 2007 und vom 23. – 27. April 2007
    Projektleiter: Herr Axel Möckel und Herr Michael Wirth

  14. BMW-Workshop I „Mittelkonsole“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger CAD-Workshop mit  Fachschülern des 1. FS vom 12. - 23.11.2007                 
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  15. VW-Workshop „Autotür“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit Berufsfachschülern des 2. BFS vom 12. - 23.11.2007
    Projektleiter: Manfred Birka

  16. BMW-Workshop II „Mittelkonsole“
    Nach einem 2-tägigen Workshop im vergangenen Jahr wurden von 18 Schülern die 12 besten des Jahrgangs ausgewählt. Diese durften dann an zwei weiteren Workshops teilnehmen.
    Nach einem CAS-Workshop musste eine selbst gestaltete Mittelkonsole in einem Clay-Workshop umgesetzt werden. Eine 3-köpfige BMW-Jury erklärte Florian Rothbauer zum Sieger. Er darf an einem 4-wöchigen Praktikum teilnehmen.
    Präsentation: 11. April 2008
    Projektleiter: Patrick Grönwald

  17. Opel-Workshop „Dachbox“
    Zwei einwöchige Workshops mit  Fachschülern des vom 2. – 13. März 2009 und vom 23. – 27. April 2009
    Projektleiter 1: Herr Jochen
    Projektleiter 2: Herr Ralf Braun

  18. Audi-Workshop „Interieur, Armlehne“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern des 1. FS B vom 16. – 27. März 2009

  19. VW-Workshop „Autoheckteil mit Nummernschild
    Zweiwöchiger Workshop mit Fachschülern des 1. FS C vom 15. – 26. Juni 2009
    Projektleiter: Herr Manfred Birka

  20. BMW-Workshop „Skulptur M1-Dynamic Efficient“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW.
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS C
    vom 26.Oktober - 13.November 2009.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 13. November 2009.
    Die Gewinner Mathias Gradl und Riccardo Redondo Galán erhalten einen
    Praktikumsplatz bei BMW.                                                                                                       
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  21. VW-Workshop „Nackenstützen“
    Zweiwöchiger Workshop mit dem 2. BFS C1 vom 1. – 12. März 2010
    Projektleiter: Manfred Birka

  22. Audi-Workshop „Armlehne“
    Einwöchiger Workshop mit  dem 2. BFS B vom 22. – 26. März 2010
    Projektleiter: Herr Andreas Sommer

  23. VW-Workshop „Nackenstützen“
    Zweiwöchiger Workshop mit dem 1. FS C vom 20. Sept. – 1. Okt. 2010
    Projektleiter: Manfred Birka

  24. BMW-Workshop „Amaturenbrett“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW.
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B, vom 04.10.-15.10.10.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 15.10.2010.
    Die Gewinner Marcus Hey und Maria Walter erhalten einen Praktikumsplatz bei BMW. 
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  25. BMW-Workshop
    mit  Fachschülern des 2. BFS B, vom 02.05.-13.05.2011.
    Woche: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell.
    Woche: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 13.05.2011.
    Die Gewinner Andreas Huth und Christian Hühn erhielten einen Praktikumsplatz bei BMW.
    Julian Daumann und Lisa Heinke erhielten ein Praktikum bei der Firma Volke.                    
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  26. OPEL-Workshop „Bobycar“
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 2. BFS C,
    vom 02.05.-13.05.2011.
    Präsentation am Freitag, den 13.05.2011.
    Projektleiter: Herr Jochen Redeker und Herr Ralf Braun

  27. VW-Workshop
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B,
    vom 26.09. - 07.10.2011.
    Projektleiter: Manfred Birka und Mathias Urbatsch

  28. MB-TECH-Workshop „Showcar B-Klasse“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern des 1. FS C,
    vom 17.10. - 28.10.2011.
    Projektleiter: Eberhard Kopp

  29. VW-Workshop „Kotflügel Jetta“
    Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B/Gr. 2,
    vom 12.03.-19.03.2012.
    Projektleiter: Manfred Birka und Mathias Urbatsch

  30. OPEL-Workshop „Dachtopbox“
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 2. BFS B,
    vom 12.03.-23.03.2012.
    Projektleiter: Herr  Nuss

  31. Mercedes-Benz Design, Rhino- Workshop
    Thema: Oldtimer mit Flächenrückführung / Teilnehmer: 1. FS C  / Zeitraum:
    24. – 28. Sept. 2012.
    Projektleiter: Herr F. Spoerle

  32. VW-Workshop „Tür Innenverkleidung“
    Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS C,
    vom 15.04.-26.04.2013.
    Projektleiter: Bela Heil

  33. OPEL-Workshop „Adam Facelift“
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B,
    vom 15.04.-26.04.2013
    Projektleiter: Christian Nuss

  34. BMW-Workshop „R 1200 GS“
    mit  Fachschülern des 1. FS B.
    Woche vom 10.06.-14.06.13: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell. Software: Cinema 4D
    Woche vom 01.07.-05.07.13: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 05.07.2013.
    Die Gewinner erhielten einen Praktikumsplatz bei BMW.                                                       
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  35. Mercedes CAD Workshop
    mit dem 1. FS B Gruppe 2 vom 17.02. – 21.02.2014.
    Projektleiter: Frank Spörle

  36. BMW-Workshop „R 1200 GS“
    mit  Fachschülern des 1. FS B 2
    Woche vom 10.03.-14.03.14: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell. Software: Cinema 4D
    Woche vom 17.03.-21.03.14: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    mit  Fachschülern des 1. FS B 1 vom 20.03.-04.04.2014.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 4. April 2014
    Die 6 Gewinner erhielten Praktikumsplätze bei BMW und VOLKE.                                 
    Projektleiter CAD: Herr Thomas Obermaier, Clay: Herr Robert Cornacchia

  37. Opel-Workshop „Opel-Bobby-Car“
    mit Berufsfachschülern des 2. BFS B.
    Projektleiter: Pamo Panaytow

  38. VW-Workshop „Türinnenverkleidung
    mit dem 1. FS C vom 05.05. – 16.05.2014. Jeder der 12 Schüler musste das gleiche
    Werkstück anfertigen.
    Projektleiter: Bela Heil

  39. Audi-Workshop „Audi Q7“, Modellgröße 1:1
    mit dem 1. FS B vom 03.11. – 21.11.2014.                                                                             
    Projektleiter: Eike Aden, Stefan Frank, Florian Rothbauer

  40. BMW-Workshop „Vordertür“
    mit  Fachschülern des 1. FS B + C vom 13.04. – 24.4.2015.
    Woche vom 13.04.-17.04.15: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell mit der Software „Cinema 4D“.
    Woche vom 20.04.-24.04.15: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    mit  Fachschülern des 1. FS B 1 vom 20.03.-04.04.2014.
    Präsentation im Beisein von Hugo Gstötl am Freitag, den 24. April 2015.
    Die 3 Gewinner der Praktikumsplätze bei BMW waren Lennart Frank, Miriam Meiners und Natalie Horn.
    Projektleiter: CAD: Thomas Obermaier, Clay: Robert Cornacchia

  41. VW-Workshop „Türverkleidung“
    mit  18 Fachschülern des 2. BFS B + C vom 16.07. – 24.7.2015.
    Projektleiter: Christine Neuerer, Lukas Götze

  42. FORD-Workshop „Außenspiegel“
    Nach einem Vortrag von Patrick Verhée, Manager Design-Operations startete der Workshop unter der Leitung der beiden Ausbilder Thomas Kalker und Marco Merzmann. Sie hatten drei Ansichten eines Außenspiegels mitgebracht. Die Aufgabe des 2. BFS B bestand darin eigene Interpretationen zu zeichnen und diese in ein Claymodell zu übertragen. Dazu stand ihnen die Woche vom 23.11 - 27.11.2015 zur Verfügung.
    Projektleiter: Thomas Kalker und Marco Merzmann

 

 

 

 

 

 

 

 

2011 Plakat-Wettbewerb: 34. Grenzland-Filmtage Selb
2010 Projekt mit den Hochfränkischen Werkstätten

 

 

08.03. - 14.03. 2017 Handwerksmesse München
Juli 2017 Ausstellung der Abschlussarbeiten, Factory In (Ofenhalle) Selb

 

 

Abschlussarbeiten 2010 Selber Kunstnacht 2009 Tag der offenen Tür 2009
Porzelliner Fest 2008

Berufsbildungskongress
Nürnberg 2007

Mitteldeutsche Handwerksmesse Leipzig 2006

 

Automobil-Workshops der Fachschule für Produktdesign Selb

  1. BMW-Workshop „Mobiles Objekt“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von BMW
    Zweiwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 21. Juni - 02. Juli 1999
    Projektleiter: Thomas Schöps

  2. BMW-Workshop „Autotür“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 03. April - 07. April 2000
    Projektleiter: Thomas Schöps

  3. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan mit der Designabteilung der Audi AG
    Zweiwöchiger Workshop mit 11 Fachschülern vom 16. Okt. – 27. Oktober 2000
    Projektleiter: Fred Burkowsky, Wolfgang Wunschel

  4. VW-Workshop „Lupo Kotflügel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 8 Fachschülern vom 15. Jan. – 26. Januar 2001
    Projektleiter: Manfred Birka

  5. Workshop in Zusammenarbeit mit der FH in Pforzheim betreut
    und unterstützt von der Designabteilung der Daimler-Crysler AG
    Workshop mit 7 Fachschülern vom 18. Februar 2002 – 2003


  6. VW-Workshop „Türausschnitt, Exterieur, Sharan“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 8 Fachschülern vom 17. – 28. Februar 2003
    Projektleiter: Manfred Birka

  7. BMW-Workshop „Zukunft BMW“, fahrbares Objekt im Maßstab 1:10
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan mit der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger Workshop 12. - 16. Mai 2003
    Projektleiter: Thomas Schöps

  8. Opel-Workshop „Dachbox“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von Opel Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom
    17. - 28. November 2003
    Projektleiter: Herr Axel Möckel und Herr Michael Wirth

  9. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und der Designabteilung von Audi
    Einwöchiger Workshop mit 10 Fachschülern vom 02. April - 13. Februar 2004
    Projektleiter: Herr Joachim Müller

  10. VW-Workshop „Scheinwerfer für Golf A 5“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit 7 Fachschülern vom 14. – 26. Februar 2005
    Projektleiter: Manfred Birka

  11. VW-Workshop „Nackenstützen für Golf A 5“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern vom 19. – 30. September 2005
    Projektleiter: Manfred Birka

  12. Audi-Workshop „Außenspiegel“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern vom 24. April – 05. Mai 06
    Projektleiter: Herr Müller

  13. Opel-Workshop „Dachbox“
    Zwei einwöchige Workshops mit 10 und 11 Fachschülern vom 16. - 20. April 2007 und vom 23. – 27. April 2007
    Projektleiter: Herr Axel Möckel und Herr Michael Wirth

  14. BMW-Workshop I „Mittelkonsole“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW
    Einwöchiger CAD-Workshop mit  Fachschülern des 1. FS vom 12. - 23.11.2007                 
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  15. VW-Workshop „Autotür“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Porzellan und industrielle Formengestaltung mit der Designabteilung von VW
    Zweiwöchiger Workshop mit Berufsfachschülern des 2. BFS vom 12. - 23.11.2007
    Projektleiter: Manfred Birka

  16. BMW-Workshop II „Mittelkonsole“
    Nach einem 2-tägigen Workshop im vergangenen Jahr wurden von 18 Schülern die 12 besten des Jahrgangs ausgewählt. Diese durften dann an zwei weiteren Workshops teilnehmen.
    Nach einem CAS-Workshop musste eine selbst gestaltete Mittelkonsole in einem Clay-Workshop umgesetzt werden. Eine 3-köpfige BMW-Jury erklärte Florian Rothbauer zum Sieger. Er darf an einem 4-wöchigen Praktikum teilnehmen.
    Präsentation: 11. April 2008
    Projektleiter: Patrick Grönwald

  17. Opel-Workshop „Dachbox“
    Zwei einwöchige Workshops mit  Fachschülern des vom 2. – 13. März 2009 und vom 23. – 27. April 2009
    Projektleiter 1: Herr Jochen
    Projektleiter 2: Herr Ralf Braun

  18. Audi-Workshop „Interieur, Armlehne“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern des 1. FS B vom 16. – 27. März 2009

  19. VW-Workshop „Autoheckteil mit Nummernschild
    Zweiwöchiger Workshop mit Fachschülern des 1. FS C vom 15. – 26. Juni 2009
    Projektleiter: Herr Manfred Birka

  20. BMW-Workshop „Skulptur M1-Dynamic Efficient“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW.
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS C
    vom 26.Oktober - 13.November 2009.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 13. November 2009.
    Die Gewinner Mathias Gradl und Riccardo Redondo Galán erhalten einen
    Praktikumsplatz bei BMW.                                                                                                       
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  21. VW-Workshop „Nackenstützen“
    Zweiwöchiger Workshop mit dem 2. BFS C1 vom 1. – 12. März 2010
    Projektleiter: Manfred Birka

  22. Audi-Workshop „Armlehne“
    Einwöchiger Workshop mit  dem 2. BFS B vom 22. – 26. März 2010
    Projektleiter: Herr Andreas Sommer

  23. VW-Workshop „Nackenstützen“
    Zweiwöchiger Workshop mit dem 1. FS C vom 20. Sept. – 1. Okt. 2010
    Projektleiter: Manfred Birka

  24. BMW-Workshop „Amaturenbrett“
    Gemeinsames Projekt der Fachschule für Produktdesign mit der Designabteilung von BMW.
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B, vom 04.10.-15.10.10.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 15.10.2010.
    Die Gewinner Marcus Hey und Maria Walter erhalten einen Praktikumsplatz bei BMW. 
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  25. BMW-Workshop
    mit  Fachschülern des 2. BFS B, vom 02.05.-13.05.2011.
    Woche: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell.
    Woche: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 13.05.2011.
    Die Gewinner Andreas Huth und Christian Hühn erhielten einen Praktikumsplatz bei BMW.
    Julian Daumann und Lisa Heinke erhielten ein Praktikum bei der Firma Volke.                    
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  26. OPEL-Workshop „Bobycar“
    Zweiwöchiger CAD- und Clayworkshop mit  Fachschülern des 2. BFS C,
    vom 02.05.-13.05.2011.
    Präsentation am Freitag, den 13.05.2011.
    Projektleiter: Herr Jochen Redeker und Herr Ralf Braun

  27. VW-Workshop
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B,
    vom 26.09. - 07.10.2011.
    Projektleiter: Manfred Birka und Mathias Urbatsch

  28. MB-TECH-Workshop „Showcar B-Klasse“
    Zweiwöchiger Workshop mit  Fachschülern des 1. FS C,
    vom 17.10. - 28.10.2011.
    Projektleiter: Eberhard Kopp

  29. VW-Workshop „Kotflügel Jetta“
    Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B/Gr. 2,
    vom 12.03.-19.03.2012.
    Projektleiter: Manfred Birka und Mathias Urbatsch

  30. OPEL-Workshop „Dachtopbox“
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 2. BFS B,
    vom 12.03.-23.03.2012.
    Projektleiter: Herr  Nuss

  31. Mercedes-Benz Design, Rhino- Workshop
    Thema: Oldtimer mit Flächenrückführung / Teilnehmer: 1. FS C  / Zeitraum:
    24. – 28. Sept. 2012.
    Projektleiter: Herr F. Spoerle

  32. VW-Workshop „Tür Innenverkleidung“
    Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS C,
    vom 15.04.-26.04.2013.
    Projektleiter: Bela Heil

  33. OPEL-Workshop „Adam Facelift“
    Zweiwöchiger Clayworkshop mit  Fachschülern des 1. FS B,
    vom 15.04.-26.04.2013
    Projektleiter: Christian Nuss

  34. BMW-Workshop „R 1200 GS“
    mit  Fachschülern des 1. FS B.
    Woche vom 10.06.-14.06.13: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell. Software: Cinema 4D
    Woche vom 01.07.-05.07.13: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 05.07.2013.
    Die Gewinner erhielten einen Praktikumsplatz bei BMW.                                                       
    Projektleiter: Herr Patrick Grönwald

  35. Mercedes CAD Workshop
    mit dem 1. FS B Gruppe 2 vom 17.02. – 21.02.2014.
    Projektleiter: Frank Spörle

  36. BMW-Workshop „R 1200 GS“
    mit  Fachschülern des 1. FS B 2
    Woche vom 10.03.-14.03.14: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell. Software: Cinema 4D
    Woche vom 17.03.-21.03.14: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    mit  Fachschülern des 1. FS B 1 vom 20.03.-04.04.2014.
    Präsentation im Beisein von Thomas Schöps am Freitag, den 4. April 2014
    Die 6 Gewinner erhielten Praktikumsplätze bei BMW und VOLKE.                                 
    Projektleiter CAD: Herr Thomas Obermaier, Clay: Herr Robert Cornacchia

  37. Opel-Workshop „Opel-Bobby-Car“
    mit Berufsfachschülern des 2. BFS B.
    Projektleiter: Pamo Panaytow

  38. VW-Workshop „Türinnenverkleidung
    mit dem 1. FS C vom 05.05. – 16.05.2014. Jeder der 12 Schüler musste das gleiche
    Werkstück anfertigen.
    Projektleiter: Bela Heil

  39. Audi-Workshop „Audi Q7“, Modellgröße 1:1
    mit dem 1. FS B vom 03.11. – 21.11.2014.                                                                             
    Projektleiter: Eike Aden, Stefan Frank, Florian Rothbauer

  40. BMW-Workshop „Vordertür“
    mit  Fachschülern des 1. FS B + C vom 13.04. – 24.4.2015.
    Woche vom 13.04.-17.04.15: CAS-Workshop: Umsetzen einer 2D Skizze in ein virtuelles 3 D Modell mit der Software „Cinema 4D“.
    Woche vom 20.04.-24.04.15: Clay-Workshop: Erstellen eines Clay-Modells im Maßstab 1:2
    mit  Fachschülern des 1. FS B 1 vom 20.03.-04.04.2014.
    Präsentation im Beisein von Hugo Gstötl am Freitag, den 24. April 2015.
    Die 3 Gewinner der Praktikumsplätze bei BMW waren Lennart Frank, Miriam Meiners und Natalie Horn.
    Projektleiter: CAD: Thomas Obermaier, Clay: Robert Cornacchia

  41. VW-Workshop „Türverkleidung“
    mit  18 Fachschülern des 2. BFS B + C vom 16.07. – 24.7.2015.
    Projektleiter: Christine Neuerer, Lukas Götze

  42. FORD-Workshop „Außenspiegel“
    Nach einem Vortrag von Patrick Verhée, Manager Design-Operations startete der Workshop unter der Leitung der beiden Ausbilder Thomas Kalker und Marco Merzmann. Sie hatten drei Ansichten eines Außenspiegels mitgebracht. Die Aufgabe des 2. BFS B bestand darin eigene Interpretationen zu zeichnen und diese in ein Claymodell zu übertragen. Dazu stand ihnen die Woche vom 23.11 - 27.11.2015 zur Verfügung.
    Projektleiter: Thomas Kalker und Marco Merzmann

 

 

 

Aufnahmeprüfung Berufsfachschule für Produktdesign,
Schuljahr 2018/2019

Termin: 25. und 26. Oktober 2017 (von 8:00 bis 17:00 Uhr)


Die Aufnahmevoraussetzungen für die Berufsfachshule für Produktdesign sind Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur. Bewerber mit qualifizierendem Hauptschulabschluss müssen vor Ausbildungsbeginn ein einjähriges Praktikum absolvieren. Weitere Voraussetzungen sind handwerkliche, künstlerische und technische Begabung sowie das Bestehen einer zweitägigen Aufnahmeprüfung (keine Mappeneinreichung und Vorauswahl).

Bei der Beurteilung der praktischen Arbeiten legt die Prüfungskommission besonderen Wert auf: "Beobachtungsgabe, naturnahe zeichnerische Darstelung, räumliches Sehen, Kreativität, sauberes und exaktes Arbeiten".

Während der Prüfungszeit wird von Mitgliedern der Prüfungskommission mit jedem Prüfungsteilehmer ein kurzes persönliches Informationsgespräch über fachliche Fragen und berufliche Vorstellungen geführt. Dabei können auch eigene Arbeiten (Mappe) vorgelegt werden.


Die Aufnahmeprüfung besteht aus fünf Tests:

  • Räumliches Zeichnen von Gegenständen
    Material: Bleistift
    Zeit: 3,5 Stunden

  • Modellieren eines Objektes nach Maßangabe
    Material: Industrie Clay (eine Art Plastilin)
    Zeit: 3,5 Stunden

  • Freie dreidimensionale Forminterpretation
    Material: Industrie Clay (eine Art Plastilin)
    Zeit: 3,5 Stunden

  • Kombination einer Kopier- und Farbaufgabe
    Material: Transparentpapier, Bleistift, Pinsel, Tempera
    Zeit: 3,5 Stunden

  • kreative Aufgabe
    Zeit: 1 Stunde

Sekretariat:
Berufliches Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik

Weißenbacher Straße 60
95100 Selb
Tel. Nr. 09287/88277-00
Fax Nr. 09287/88277-119

e-mail: info@bsz-selb.de

 

 

Sekretariat:
Berufliches Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik

Weißenbacher Straße 60
95100 Selb
Tel. Nr. 09287/88277-00
Fax Nr. 09287/88277-119

e-mail: info@bsz-selb.de