et|portfolio_outline|

Blockzeiten Industriekeramiker

Willkommen in der Abteilung Industriekeramiker an der Staatl. Berufsschule Selb

Keramische Werkstoffe zählen zu den ältesten von Menschen hergestellten Werkstoffen. In den vergangenen mehreren tausend Jahren haben sie eine Entwicklung genommen von handgeformten Tonfiguren über halbmaschinell gefertigtes Porzellangeschirr bis hin zu vollautomatisiert produzierten Ziegeln. Ausgehend von diesen silicatkeramischen Werkstoffen wurden Oxidkeramik und Nichtoxidkeramik als Technische Keramik entwickelt.

Industriekeramiker

Berufsbild

Die Vielfalt der keramischen Werkstoffe, Erzeugnisse und Herstellungsverfahren hat zu einer Spezialisierung der beruflichen Tätigkeit geführt.

Industriekeramiker beschäftigen sich mit der industriellen Herstellung von Erzeugnissen der

  • Feinkeramik und Grobkeramik in den Bereichen Geschirr, Bau, Sanitär, Figuren
  • Technischen Keramik für die Bereiche Feuerfest, Maschinenbau, Elektrotechnik, Medizin usw.

Arbeitgeber sind somit Betriebe der keramischen Industrie, seltener Manufakturen. Die duale Ausbildung zum Industriekeramiker findet in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb statt. Sie dauert drei Jahre.

Als Industriekeramiker spezialisiert man sich in der Ausbildung auf eine von vier Fachrichtungen:

et|icon_menu-circle_alt2|c

Anlagentechnik

et|icon_ribbon_alt|

Dekorationstechnik

b3lineicon|b3icon-bulb-gear||Bulb Gear

Modelltechnik

b3lineicon|b3icon-mediacl-gear||Mediacl Gear

Verfahrenstechnik

Dabei erfolgt aber in den ersten 1, 5 Jahren gemäß Lehrplan eine gemeinsame Beschulung, um die Gemeinsamkeiten zu berücksichtigen und Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Tätigkeiten zu verdeutlichen.

Berufsschule

Infos

 

et|icon_check_alt2|R

Eingangsvoraussetzungen/Vorbildung

Erfolgreicher Hauptschulabschluss

et|icon_check_alt2|R

Prüfungen

  • Praktische betriebliche Zwischenprüfung nach 1, 5 Jahren
  • Theoretische Abschlussprüfung und praktische betriebliche Abschlussprüfung
    nach 3 Jahren

Weiterbildungsmöglichkeiten

et|icon_check_alt2|R

Aufstiegsfortbildung

  • Produktdesigner an der Berufsfachschule und Fachschule für Produktdesign Selb
  • Industriemeister-Keramik
  • Werkstoff- und Prüftechniker
  • Keramtechniker
  • Werkstoff- und Prüftechniker
  • Ingenieur für Werkstofftechnik und ähnliches

Aktuelles

Allgemein

 

Mit Know How aus Selb in die Berufswelt

Nach drei Jahren haben ca. 70 Schüler aus ganz Deutschland  ihre schulische Ausbildung zum Baustoffprüfer an der Staatlichen Berufsschule Selb abgeschlossen. Bei der Verabschiedung wurde von Studiendirektorin und Fachbetreuerin Angelika Mack-Resch Rückschau gehalten...

Team

Industriekeramiker

 

Kontakt

Sekretariat Hauptstelle

Weißenbacher Straße 60
95100 Selb

Tel. Nr. (09287) 88 277 00
Fax Nr. (09287) 88 277 119
e-mail: info@bsz-selb.de

Bei allen Fragen zur Berufsfachschule und Fachschule wenden Sie sich bitte an die Hauptstelle Selb.

Sekretariat Zweigstelle Selb

Hohenberger Straße 62
95100 Selb

Tel. Nr. (09287) 88 277 01
Fax Nr. (09287) 88 277 219
e-mail: info@bsz-selb.de

Bei allen Fragen zur Berufsschule wenden Sie sich bitte an die Zweigstelle Selb.

Sekretariat Außenstelle Wunsiedel

Tannenreuth 1
95632 Wunsiedel

Telefon: (09 23 2)  21 87
Fax-Nr.: (09 23 2) 70 04 32
e-mail: info@fachschule-wunsiedel.de

Bei allen Fragen zur Steintechnik wenden Sie sich bitte an die Außenstelle Wunsiedel.