Ein wichtiges Highlight im “Fachschulkalender”, so sind sich hier sicherlich alle Beteiligten, ob Schüler oder Lehrer einig, ist der zumeist Ende März stattfindende “Tag der offenen Tür”. Da dieser nun schon zum zweiten Mal ausfallen muss, haben sich die Verantwortlichen ein Alternativprogramm überlegt.

Die “Infotage der Berufsfachschule und Fachschule für Produktdesign”.

Diese finden vom 13.04. – 15.04.2021 via Big Blue Button jeweils um 18.00 statt.

https://talk.bildung-wun.bayern/apps/bbb/b/AnCnfzzTHbDFXMDm

An drei Abenden in Folge steht hier das Kollegium der Fachschule für Produktdesign interessierten Schülerinnen und Schülern, aber selbstverständlich auch Eltern, Geschwistern, Lehrern …kurz all denjenigen, die sich für die Aufnahmeprüfung und den Besuch an der Fachschule für Produktdesign interessieren Rede und Antwort. Natürlich digital via BBB.

“Die Suche nach jungen kreativen Talenten ist ein wichtiger Bestandteil unseres Schaffens hier an der Fachschule für Produktdesign in Selb. Es ist ein unglaublich spannender Prozess, die jungen Talente von ihren ersten Schritten in der Weißenbacherstraße, bis hin zu ihrem Abschluss als Produktdesigner begleiten zu dürfen,” so der stellvertretende Schulleiter der Fachschule für Produktdesign Selb, Armin Dick. “Unser Tag der offenen Tür bietet uns jährlich die Gelegenheit, unser geballtes Potenzial zu präsentieren und Einblicke in unser kreatives Schaffen zu liefern, die im Regelbetrieb nur schwer zu ermöglichen sind. Aber auch um die vielen Fragen zu klären, die die jungen Menschen bewegen, bevor sie sich für eine Anmeldung an der Fachschule entscheiden. Wir sehen die Infotage als eine fantastische Chance unsere Türen, auch in Zeiten der Pandemie, für angehende Designer zu öffnen und freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.”