et|icon_pin_alt|

Adresse

Sekretariat Hauptstelle
Weißenbacher Straße 60
95100 Selb

Das Fichtelgebirge in 3D

Der Scherenschnitt ist zwar eine sehr bekannte Methode der Gestaltungstechnik, ihr wurde aber in den letzten Jahrzehnten immer weniger Bedeutung beigemessen, und so verschwand diese leicht angestaubt wirkenden Gestaltungstechniken irgendwann in den Schubladen.

Vor ein paar Jahren jedoch wurde diese Kunst wieder hervorgezaubert und durch das Einbeziehen des Raumes liegt die Technik des Scherenschnitts nun wieder voll im Trend.

Die 3D Wirkung der übereinander liegenden, farbigen Papierschichten bilden einen ganz eigenen Reiz. Der Blick des Betrachters führt in die Tiefe des Raumes. Dabei laden Überlagerungen und vereinfachte, grafische Darstellungen von Objekten, zu einem lebendig wirkenden Ausblick in das Fichtelgebirge und auf seine Sehenswürdigkeiten ein.

Die SchülerInnen des 2. Berufsfachschuljahrs und des 1.Fachschuljahrs haben sich an diese handwerklich anspruchsvolle Aufgabe gemacht und zeigen hier Auszüge aus ihrer Arbeit.